Bild.de, 27.3.2015: Experten klären auf – Wie wichtig ist die Matratze für guten Schlaf?

//Bild.de, 27.3.2015: Experten klären auf – Wie wichtig ist die Matratze für guten Schlaf?

Bild.de, 27.3.2015: Experten klären auf – Wie wichtig ist die Matratze für guten Schlaf?

Müüüüdeeee … Manchmal, oder immer, fühlt es sich morgens an, als würde man aus einer Narkose aufwachen, nicht aus einem erholsamen Schlaf.
Zusätzlich ist oft der Rücken verspannt, Kopf und Kiefer schmerzen. Kann das an der Matratze liegen? Matratzenhersteller würden natürlich sofort mit einem überzeugten „Ja!“ antworten und ein anderes Produkt empfehlen.
Aber was sagen unabhängige Experten?

Dr. Michael Bohndorf, HNO-Facharzt und Schlafmediziner aus Düsseldorf: „Wichtige Faktoren für einen erholsamen Schlaf sind ein abgedunkeltes, ruhiges Zimmer mit angenehmen 17 oder höchstens 18 Grad sowie eine gesunde, individuell passende Matratze.
Es gilt: Je mehr Kilos nachts auf der Matratze lasten, desto fester sollte sie beschaffen sein.
Trotzdem darf sie nicht zu hart sein, damit die natürliche S-Form der Wirbelsäule in allen Positionen gestützt wird. Zu harte Matratzen können schmerzhafte Druckstellen verursachen und somit einem erholsamen Schlaf regelrecht entgegenwirken. Ebenso problematisch sind zu weiche Matratzen. Diese unterstützen den Körper nicht ausreichend und verursachen möglicherweise dauerhafte Rückenschmerzen.
Das Material: Wenn Sie nicht tief in die Matratze versinken möchten und am liebsten auf dem Rücken schlafen, sind Sie beispielsweise mit einer
gecheckt. Die wichtigsten Ergebnisse: Alle Körperbautypen liegen bequem sowohl in Rücken- als auch in Seitenlage auf:


By |2015-09-28T15:28:24+00:00März 27th, 2015|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Bild.de, 27.3.2015: Experten klären auf – Wie wichtig ist die Matratze für guten Schlaf?

About the Author: